Kultur

Die Skulptur aus dem Jahr 2000 befindet sich in der Schweiz

Nach jahrelangen Wanderungen durch Museen auf der ganzen Welt hat die ikonische Installation The 2000 Sculpture des Künstlers Walter de Maria einen schönen festen Platz gefunden. das Kunstwerk hat einen Platz in der ständigen Sammlung der Bechtler-Stiftung in Uster, Schweiz, erhalten.

Die Zahl im Titel der Arbeit bezieht sich auf die Anzahl der Putzelemente, aus denen sie besteht. Diese sind gleich groß, unterscheiden sich aber in der Form. Etwas, das Sie vielleicht nicht auf den ersten Blick sehen, das aber auffällt, wenn Sie länger hinschauen. Dann sehen Sie, dass die Anzahl der Winkel nicht immer gleich ist. De Maria ordnet es in folgendem Muster an: 5-7-9-7-5-5-7-9-7-5.

Der Rhythmus des Kunstwerks ist ein schöner Hinweis auf den musikalischen Hintergrund von Walter de Maria. In den 60er Jahren war er Schlagzeuger in der Band Primitives, in der er zusammen mit John Cale und Lou Reed spielte. Man könnte Primitives also als Vorläufer von The Velvet Underground sehen. Schon damals spielte die Kunst eine noch wichtigere Rolle im Leben Marias. Vor allem im Bereich der Land Art gilt er als einer der Begründer.

1992 schuf er die Skulptur 2000. Es wurde erstmals im Kunsthaus Zürich gezeigt. Später war es wieder im Hamburger Bahnhof, Museum für zeitgenössische Kunst in Berlin und im Los Angeles County Museum of Art (LACMA) in LA zu sehen. Danach kehrte es ins Kunsthaus Zürich zurück. Während der Vorbereitung, die nicht weniger als 10 Jahre dauerte, kam es zu einem Treffen zwischen Thomas und Cristina Bechtler und dem Künstler.

Zunächst wollte Thomas Bechtler das Werk für das Kunsthaus kaufen, doch dieser Ankauf scheiterte. Am Ende konnte die Installation für die Walter A. Bechtler Stiftung erworben werden. Dort wird es nun in einem der neuen Räume des Gebäudes ausgestellt. Das 500 Quadratmeter große Kunstwerk gehört zu den größten seiner Art und ist zu jeder Tageszeit einfach ein bisschen anders. Es wird daher empfohlen, die Installation mehrmals anzusehen.

Lesen Sie auch

Deutsche Kirche will schwarze statue verbannt Drei Könige für „rassistische Karikatur.“

freie-admin

Viel Begeisterung für das amerikanische Liederfest

freie-admin

Lesetipps Krimis: Håkan Nesser hält sich kurz

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.