Ausland

Saudi-Arabien beginnt mit dem Bau eines 170 Kilometer langen Wolkenkratzers

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat grünes Licht für den Bau seines größenwahnsinnigen Bauprojekts ‚the Line‘ gegeben. Kürzlich veröffentlichte Drohnenbilder zeigen, dass die Aushubarbeiten für das Fundament des 170 Kilometer langen Wolkenkratzers begonnen haben.

Die Bilder des Luftbildunternehmens Ot Sky zeigen laut verschiedenen internationalen Medien, wie in der nordwestlichen Provinz Tabuk ein langer linearer Graben gegraben wird. Der Graben wird die Fundamente der Stadt enthalten, die 170 Kilometer lang sein soll.

Die im Januar 2021 angekündigte Linie wird das Zentrum von Neom sein, einer geplanten Mega-Wirtschaftszone entlang des Roten Meeres. In Werbevideos von Saudi-Arabien wird die Linie als Teil der „Revolution der Zivilisation“ beschrieben.“

Lesen Sie auch

Die CDU versucht eine halbe Revolution

freie-admin

ASP in Deutschland macht Sprung 60 Kilometer nach Westen

freie-admin

Brexit-Vertrag wird laut Juncker nicht mehr aufgemacht

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.