Technologie

Ein Meter Schnee in nur drei Tagen

In den Alpen wird es schneien und nicht so sehr. Von heute bis Mittwoch fällt eine ganze Ladung Neuschnee. Der meiste Schnee fällt in Österreich und der Schweiz. Insgesamt kann in drei Tagen mehr als ein Meter Schnee fallen.

Bei uns ist es ‘Corrie ‚, die die Köpfe heute beunruhigt. Während ich dies schreibe, bläst das Dach fast über mir weg, aber im Moment bin ich noch trocken. In den Alpen ist es auch ziemlich windig. In Österreich gilt in weiten Teilen des Landes eine gelbe Wetterwarnung für den Wind und in der Schweiz wie hier eine orangefarbene Wetterwarnung. Oberhalb von 2000 Metern sind in der Schweiz Böen von 130 bis 160 Stundenkilometern zu erwarten. Sie verstehen also, dass einige Aufzüge heute nicht öffnen und der Flugverkehr ebenfalls gestört werden kann.

Die Wetterwarnungen in den Alpen gibt es jedoch nicht nur wegen des Sturms, sondern auch wegen des Schneefalls. Es wird wirklich schneien. Die Schneegrenze liegt in Österreich zwischen 400 und 700 Metern. In der Schweiz steigt die Schneegrenze unter der Woche über 1000 Meter. In beiden Ländern wird in den Bergen mehr als ein Meter Schnee erwartet. Die ZAMG spricht von 40-80 Zentimeter Schnee direkt über der Schneegrenze und 120 Zentimeter Schnee höher in den Bergen. Es sind also schöne Winter.

Nach dem Schneefall, der bis Mittwoch anhält, weicht dieses Winterwetter kurzzeitig einer ruhigeren Variante. Die Sonne kann am Donnerstag regelmäßig durchbrechen und die Temperatur steigt ebenfalls leicht über den Gefrierpunkt. Die Pause ist nur von kurzer Dauer, denn Freitag und Samstag kann es wieder schneien. Wintersportler, die diese Woche in Österreich und der Schweiz sind, haben eine weiße Woche zu bewältigen. In Frankreich und Italien ist es weniger weiß, aber es gibt auch etwas Schnee.

Möchten Sie den Schnee näher zu Hause genießen? Dies ist beispielsweise in Winterberg möglich, wo heute etwa 15 Zentimeter Neuschnee fallen. Sie müssen jedoch auch einen starken Sturm der Windstärke 7 berücksichtigen. Kein ideales Skiwetter. Schnee fällt auch im Schwarzwald, insgesamt etwa 30 Zentimeter. Später in der Woche wird das Wetter schöner und Sie können hier die Sonne genießen.

Lesen Sie auch

Hauptleck in Intel-Chips entdeckt

freie-admin

MW60s im Test: Die Over-Ear-Kopfhörer von Master & Dynamic

freie-admin

Bildergalerie: So sieht das LinkedIn-Büro in München aus

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.