Makroökonomie

Produktion Deutsche Industrie unerwartet gesunken

Die Produktion der deutschen Industrie ist im September unerwartet gesunken. Das zeigten am Freitag Zahlen des Statistischen Bundesamtes Destatis.

Die saison- und arbeitstäglich bereinigte Produktion war im September um 1,1 Prozent niedriger als im August. Es wurde erwartet, dass die Produktion auf monatlicher Basis um 1.0% steigen würde.

Im August war es ebenfalls ein Rückgang von 3.5%.

Auf Jahressicht war die Industrieproduktion im September um 1.0 Prozent niedriger, verglichen mit einer Aufwärtskorrektur von 2.2 Prozent auf Jahresbasis im August.

Lesen Sie auch

Spanische Industrie in keiner Wachstumsstimmung

freie-admin

Neuzugänge bringen dem SLI keinen Schub

freie-admin

Wirtschaftsvertrauen Eurozone langsamer gestiegen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.