Sozium

Mehr als 215 Millionen coronavirus-Infektionen weltweit

r 215.5 Millionen Covid-19-Infektionen wurden weltweit registriert. Dies geht am Samstag aus aktuellen Daten hervor, die von Johns Hopkins CSSE gesammelt wurden.

In den USA wurde mit 38.7 Millionen die höchste Anzahl von Covid-19-Fällen registriert. Die Zahl der Todesfälle hier ist jetzt 636.720.

Die Gesamtzahl der offiziellen Infektionen in Indien beträgt jetzt über 32, 6 Millionen. Die Zahl der Todesfälle beträgt offiziell 437.370.

Brasilien ist mit offiziell rund 20,7 Millionen Fällen und 578,326 Todesfällen weltweit das drittgrößte Land in Bezug auf Infektionen.

In Westeuropa hat Frankreich mit fast 6, 78 Millionen die höchste Anzahl von Infektionen. Das Vereinigte Königreich hat fast 6, 7 Millionen Fälle. Italien hat über 4, 51 Millionen Infektionen, Spanien über 4, 83 Millionen und Deutschland über 3, 92 Millionen.

In den Niederlanden liegt die Zahl der offiziellen Infektionen jetzt bei 1,966,742 gegenüber 1,963,833 gestern. In Belgien liegt die Zahl der Fälle derzeit bei 1.177.909 gegenüber 1.175.575 einen Tag zuvor.

In China, dem ersten Land, das Ende 2019 Coronavirus-Fälle meldete, wurden nun 106,943 Fälle registriert. Das waren gestern 106.905.

Nach Angaben von Johns Hopkins sind weltweit fast 4, 5 Millionen Menschen an dem Virus gestorben. Mehr als 5,1 Milliarden Impfungen wurden verabreicht.

Lesen Sie auch

Frischer atlantischer (Alpen-)Lachs

freie-admin

Finnland entdeckt sowohl britischen als auch Südafrikanischen Coronavirus

freie-admin

Erste Schweizer mit Impfstoff geimpft

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.