Makroökonomie

Inflation Deutschland bleibt 1,5 Prozent

Die Inflation in Deutschland betrug im Dezember 1,5 Prozent pro Jahr. Das Statistische Bundesamt hat dies anhand einer endgültigen Zahl gemeldet.

Einen Monat zuvor stiegen die Verbraucherpreise um 1,1 Prozent. Die deutschen Verbraucherpreise stiegen monatlich um 0,5 Prozent. Auf Basis der europaweit harmonisierten Messmethode betrug die deutsche Inflation 1,5 Prozent.

Lesen Sie auch

China übertrifft die Welt: Wachstum kehrt langsam zurück

freie-admin

Größter wirtschaftlicher Rückgang der Schweiz seit 1975 erwartet

freie-admin

EU-Staatsanleihen in den Büchern von Großbanken: „Home Bias“ ist weit verbreitet

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.