Kategorie: Makroökonomie

Makroökonomie

Frankreich ist gegen die Einführung der Facebook-Währung

freie-admin
Frankreich werde die Einführung der Facebook-Kryptolibra in Europa einstellen, sagte Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag bei der Eröffnung des Kryptowährungstreffens der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). „Ich möchte klarstellen: Unter diesen Umständen können wir die Entwicklung der Waage auf europäischem Territorium nicht genehmigen“, sagte der französische Minister....
Makroökonomie

Produktion der französischen Industrie ist leicht gestiegen

freie-admin
Die Produktion in der französischen Industrie stieg im Juli gegenüber dem Vormonat um 0,3 Prozent. Das französische Statistikamt hat dies gemeldet. Ökonomen rechneten im Allgemeinen mit einem Produktionswachstum von 0,5 Prozent. Die französische Industrieproduktion ging im Juni um 2,3 Prozent zurück. Auf Jahresbasis schrumpfte die Produktion in der französischen Industrie...
Makroökonomie

Etwas mehr Aktivität bei europäischen Diensten

freie-admin
Das Geschäft im europäischen Dienstleistungssektor wuchs im August etwas schneller als im Vormonat. Das geht aus den endgültigen Zahlen des Marktforschers Markit hervor. Der Einkaufsmanagerindex, der die Aktivität widerspiegelt, lag bei 53,5 gegenüber 53,2 im Vormonat. Ökonomen hatten im Allgemeinen mit 53,4 Punkten gerechnet. Eine Position über 50 zeigt Wachstum...
Makroökonomie

Die chinesische Industrie profitiert

freie-admin
Die Gewinne von Industrieunternehmen in China stiegen im Juli. Dies geht aus Zahlen hervor, die vom chinesischen nationalen statistischen Amt veröffentlicht wurden. Die Industriegewinne stiegen jährlich um 2,6 Prozent, nachdem sie im Vormonat um 3,1 Prozent gefallen waren. Das Wachstum spiegelt nach Einschätzung von Experten vor allem die positiven Effekte...