Firma

PCA-Daten: Chinas Automarkt vor erstem Absatzrückgang seit Jahrzehnten

Der für deutsche Autobauer wichtige chinesische Automarkt steuert 2018 auf den ersten Absatzrückgang seit mindestens zwei Jahrzehnten zu. Im November brach die Zahl der verkauften Autos im Vergleich zum Vorjahresmonat um 18 Prozent auf 2,05 Millionen Stück ein, wie aus am Montag veröffentlichten Daten des Pkw-Verbands PCA hervorgeht. Es war der sechste Monat mit einem Rückgang in Folge.

Im September und Oktober war der Absatz um jeweils rund 13 Prozent geschrumpft. Für die ersten elf Monate des Jahres steht nun ein Minus von 4,3 Prozent zu Buche. Neben einem geringeren Wirtschaftswachstum bremst der Trend zu Car-Sharing-Diensten und online-gestützten Mitfahrdiensten in China die Nachfrage nach neuen Autos./

Quelle: AWP

Lesen Sie auch

RTL sah Werbemarkt Ende 2020 Aufschwung

freie-admin

Apple übernimmt für 1 Milliarde Dollar die Smartphone-Modem-Sparte von Intel

freie-admin

Gewerkschaften befürchten, dass Volvo von neuen Modellen profitieren wird

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.