Ausland

Britische Regierung: Brexit-Abstimmung wie geplant am Dienstag

Die britische Regierung hat einen Medienbericht über eine geplante Verschiebung der Abstimmung im Parlament über den Brexit-Deal mit der EU zurückgewiesen. „Die Abstimmung ist am Dienstag“, sagte Brexit-Minister Stephen Barclay am Sonntag dem Sender BBC und bekräftigte damit den Zeitplan.

Auch im Falle einer Niederlage könne Premierministerin Theresa May im Amt bleiben, betonte Barclay. Die „Sunday Times“ hatte zuvor berichtet, angesichts einer drohenden Niederlage dürfte die May die angesetzte Parlamentsabstimmung verschieben und noch einmal nach Brüssel reisen, um bessere Bedingungen für ihr Land einzufordern.

Die Zeitung berief sich dabei auf Minister und Berater, die davon ausgingen, dass May die Verschiebung noch an diesem Sonntag bekanntgeben wollte.

Quelle: AWP

Lesen Sie auch

Kushner: „Palästinenser bekommen eine Chance des Jahrhunderts“

freie-admin

Europäische Transporter vermeiden bewusst Brexit

freie-admin

ASP in Deutschland macht Sprung 60 Kilometer nach Westen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.