Technologie

Google Workspace ist jetzt für alle Nutzer verfügbar

Google hat seine Workspace-Apps am Montag für alle Konten verfügbar gemacht. Dies bedeutet, dass jeder Benutzer die Apps kostenlos nutzen kann und kein Arbeitskonto benötigt, schreibt die Engadget-Website.

Um auf Workspace zuzugreifen, muss der Benutzer Google Chat aktivieren. Der Benutzer kann die Funktion in den Google Mail-Einstellungen oder durch Anmelden bei Google Chat aktivieren.

Workspace bietet Funktionen wie intelligente Vorschläge in E-Mails oder Dokumenten und die Möglichkeit, andere Benutzer zu erwähnen, um sie Aufgaben hinzuzufügen. Google-Dokumente, Tabellenkalkulationen oder Präsentationen können auch direkt in Videoanrufen über Workspace dargestellt werden.

Einige Sicherheitsfunktionen wurden auch in Workspace hinzugefügt. Beispielsweise gibt es Beschriftungen für vertrauliche Dateien in Drive.

Auf diese Weise können Administratoren „vertrauliche Dateien markieren und Steuerelemente einrichten, die darauf basieren, wie vertraulich die Informationen sind“. Google berichtet auch, um den Schutz vor Phishing und Malware in Workspace zu verbessern.

Lesen Sie auch

Frankreich wird kein vollständiges Huawei-Verbot verhängen

freie-admin

So erhöht ihr die Lebensdauer eures Smartphones und schont Geldbeutel und Umwelt

freie-admin

Boeing erwägt, den neuen 777-8 zu verschieben

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.