Sozium

Mehr als 134,5 Millionen Coronavirus-Infektionen weltweit

heute wurden weltweit fast 134,7 Millionen Covid-19-Infektionen registriert. Dies geht aus aktuellen Daten der Johns Hopkins CSSE hervor.

Die Zahl der Amerikaner, die heute das Coronavirus trugen, betrug über 31 Millionen mit 561,074 Todesfällen.

Brasilien hat jetzt fast 13,4 Millionen Infektionen. In Indien sind es jetzt 13,2 Millionen.

In Westeuropa hat Frankreich mit jetzt mehr als 5 Millionen die höchste Anzahl von Infektionen. Das Vereinigte Königreich hat fast 4,4 Millionen Fälle. Italien hat jetzt mehr als 3,7 Millionen Fälle und Spanien mehr als 3,3 Millionen Fälle. Deutschland bewegt die Zahl der Infektionen auf 3 Millionen.

In den Niederlanden, einem Bundesstaat des Beamten, befindet sich die Infektion jetzt in 1.358.016 bei 1.350.034 an einem Freitagmorgen und in 917.917 im Vergleich zu 913.057.

In China, wo der Ausbruch Ende 2019 begann, wurden jetzt 102,012 Coronavirus-Fälle registriert. Das waren gestern 101.984.

Laut Johns Hopkins-Daten sind weltweit mehr als 2.9 Millionen Menschen an dem Virus gestorben. Über 76.5 Millionen Menschen haben sich erholt.

Lesen Sie auch

Champagner-Verkauf von coronacrisis eingebrochen

freie-admin

Vom Laufsteg ins TV-Studio: Claudia Lässer über ihre Lebensstrategie.

freie-admin

Die Steuerbehörden haben Personen mit doppelter Staatsangehörigkeit strenger überprüft

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.