Makroökonomie

Britisches Wirtschaftswachstum im vierten Quartal ist stärker als erwartet

Die britische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2020 stärker gewachsen als bisher angenommen. Laut dem britischen National Statistical Office betrug das Wachstum 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Zuvor wurde vierteljährlich ein Plus von 1 Prozent gemeldet.

Während des gesamten Coronavirus-Jahres 2020 verzeichnete die britische Wirtschaft laut Statistikamt immer noch einen historisch starken Rückgang von 9.8 Prozent. Das ist ein Bruchteil weniger als der zuvor gemeldete Rückgang von 9.9%, aber immer noch der stärkste wirtschaftliche Abschwung für das Vereinigte Königreich seit mehr als drei Jahrhunderten. Das Land ist eines der am stärksten von der Coronavirus-Krise betroffenen Länder.

Ökonomen erwarten, dass die britische Wirtschaft im ersten Quartal dieses Jahres aufgrund der Sperren gegen das Coronavirus erneut schrumpfen wird. Danach wird eine deutliche Erholung von der Krise erwartet.

Lesen Sie auch

Die britische Wirtschaft stagnierte im Januar

freie-admin

Und wieder sind die Privatanleger die Geprellten

freie-admin

So bitte nicht, liebe Analysten

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.