Ausland

Dänemark schließt Zahl der Grenzübergänge zu Deutschland aufgrund des Ausbruchs der britischen Variante

Dänemark hat 13 Grenzübergänge zu Deutschland geschlossen. Der Grund dafür ist die Kontamination von mindestens 80 Einwohnern der deutschen Grenzstadt Flensburg mit der britischen Variante des Coronavirus.

Dies gab der dänische Justizminister Nick Haekkerup laut dänischen Medien am Freitag bekannt. Das wären vor allem kleinere Grenzposten. Neun weitere Übergänge sind kontrollierter. Wenn Sie nach Dänemark einreisen möchten, müssen Sie mindestens 24 Stunden vor Abflug einen Coronatest durchgeführt haben und das negative Ergebnis an der Grenze anzeigen können.

Lesen Sie auch

Eine halbe Million EU-Bürger müssen in Großbritannien noch die Aufenthaltserlaubnis erhalten

freie-admin

Maduro schließt einen Bürgerkrieg im turbulenten Venezuela nicht aus

freie-admin

Krisentreffen nach gewalttätigen Ausschreitungen in Paris: Macron will „harte Entscheidungen“

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.