Firma

Paris verspricht weitere Unterstützung von Air France

Die französische Regierung wird weiterhin Air France, einen Teil von Air France-KLM, unterstützen. Dieses Versprechen gab der französische Finanzminister Bruno le Maire im RTL-Radio ab.

Laut Le Maire ist mehr Unterstützung erforderlich. Dies liegt daran, dass nicht wesentliche Flüge, die derzeit verboten sind, 80% der Einnahmen der Gesellschaft generieren. „Air France wird zusätzliche Unterstützung benötigen, der Staat wird zusätzliche Unterstützung leisten“, sagte Le Maire. Er betonte, dass es eine rasche Umstellung geben werde.

Frankreich hat am Sonntag die Grenzen für nicht wesentliche Reisen von außerhalb der Europäischen Union geschlossen. Einwohner dürfen nur in Nicht-EU-Länder reisen, wenn sie einen „zwingenden Grund“ haben.

Lesen Sie auch

Bill McDermott tritt vom Software-Riesen SAP aus

freie-admin

Milchverarbeiter Hochdorf senkt die Prognose erneut

freie-admin

Santhera-Aktionäre genehmigen Kapitalerhöhung

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.