Firma

RTL sah Werbemarkt Ende 2020 Aufschwung

Die RTL Group hat sich im vergangenen Jahr finanziell besser entwickelt als erwartet. Dies war vor allem auf höhere Werbeeinnahmen für das Fernsehen in den letzten Monaten des Jahres zurückzuführen. Medienkonzerne hatten in den ersten Monaten nach Ausbruch der Coronapandemia mit deutlich reduzierten Werbeausgaben zu kämpfen.

Laut RTL hat sich der wachsende Werbemarkt Ende letzten Jahres auf ganz Europa ausgewirkt. Damit erreichte das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund sechs Milliarden Euro. Damit schnitt RTL deutlich schlechter ab als ein Jahr zuvor, als der Umsatz bei knapp 6,7 Milliarden Euro lag.

Zudem rechnet RTL für 2020 mit einem Gewinn aus Zinsen und Steuern sowie mit Abschreibungen in Höhe von 850 Millionen Euro. Das sind mehr als die zuvor genannten 720 Millionen Euro von RTL. Dieses Ergebnis ist auch niedriger als ein Jahr zuvor, als es fast 1,2 Milliarden Euro betrug. RTL wird am 12. März sein Jahresergebnis vorlegen.

Lesen Sie auch

Santhera-Aktionäre genehmigen Kapitalerhöhung

freie-admin

Chinesische Frage gibt auch Ergebnisse Volkswagen etwas Glanz

freie-admin

Spanische Banken Caixabank und Bankia fusionieren

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.