Ausland

Infektionsrate in Deutschland immer noch hoch, aber stabil

Einen Tag nachdem Deutschland eine Verdoppelung auf Rekordwerte für neue coronabetes und fast tausend neue Todesfälle gemeldet hatte, blieb die Zahl der Neuinfektionen am Donnerstag stabil und die Zahl der Todesfälle etwas niedriger. Das Robert-Koch-Institut, das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung, hat in den letzten 24 Stunden 26.923 Neuinfektionen verzeichnet.

Das RKI meldete am Mittwoch 27.728 neue Fälle und am Dienstag weitere 14.432. Mit den zuletzt verzeichneten Infektionen übersteigt die Gesamtzahl der registrierten Infektionen in Deutschland bis Donnerstag 1.4 Millionen.

Weitere 698 Menschen starben in den letzten 24 Stunden in Deutschland an den Folgen von Covid-19. Bisher gab es im Land mindestens 24 125 Todesfälle infolge der corona-Epidemie.

Seit Mittwoch ist in Deutschland eine harte Sperrung in Kraft. Unter anderem müssten viele Unternehmen und Schulen bis Januar geschlossen bleiben, stimmte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Sonntag den Landesregierungen zu.

Lesen Sie auch

Krisentreffen nach gewalttätigen Ausschreitungen in Paris: Macron will „harte Entscheidungen“

freie-admin

Das Europäische Parlament stimmt nach einem Arbeitstag für die Zahlung von Ausländern ab

freie-admin

Drei Tote beim Stechen in der britischen Stadt Reading, Verdächtiger festgenommen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.