Makroökonomie

Deutsche Industrieproduktion im Oktober stark gestiegen

Die Produktion der deutschen Industrie ist im Oktober deutlich gestiegen. Damit setzte sich die Erholung der Branche nach zahlen des Statistischen Bundesamtes Fort. Die Industrie scheint von den steigenden Coronavirus-raten nicht betroffen gewesen zu sein, was Ende Oktober in Deutschland erneut zu mehr Vorsicht und Einschränkungen führte.

Die Produktion stieg um 3,2 Prozent im Vergleich zum september, wo ökonomen im Allgemeinen mit einem Anstieg von 1,6 Prozent gerechnet hatten. Im september lag das Wachstum der Industrieproduktion bei 2,3 Prozent. Zuvor wurde hier ein Anstieg um 1.6% gemeldet.

Auf Jahresbasis lag die Industrieproduktion im Oktober noch um 3 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Im september Betrug der Abstand 6,7 Prozent.

Lesen Sie auch

Wachstumsrate der deutschen Wirtschaft im unteren Gang

freie-admin

Europäische Flughafenbetreiber und Fluggesellschaften sind dem Risiko eines Zusammenbruchs ausgesetzt

freie-admin

Die europäische Handelspolitik scheint stillzustehen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.