Sozium

Armenische Aktivisten blockieren Autobahn

Eine demonstration Armenischer Aktivisten am Grenzübergang zu Frankreich in Rekkem führte heute morgen zu langen Staus in beide Richtungen. Das ärgernis ist inzwischen vorbei. Es gab auch eine demonstration an den Grenzübergängen in Meer und Maasmechelen.

Die Aktivisten blockierten die Grenze und schwenkten Bengalisches Feuer und armenische Flaggen. Auf diese Weise wollten Sie auf den Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan um das umstrittene Gebiet Berg-Karabach aufmerksam machen.

Europa muss dringend eingreifen. Berg-Karabach ist ein Gebiet in Aserbaidschan, aber hauptsächlich Armenier Leben dort. Ende letzten Monats kam es in der region erneut zu Gewalt.

Lesen Sie auch

Die deutschen Fabrikaufträge erholen sich nach einem unerwarteten Rückgang im Dezember

freie-admin

„IS 2.0“: Interpol warnt vor neuer Terrorismuswelle

freie-admin

Farbpolitikerinnen USA nach ‚rassistischen‘ Tweets: ‚Wir haben keine Angst‘

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.