Makroökonomie

Bundesregierung legt Plan vor, insolvenzwelle zu verhindern

Deutschland will sein Insolvenzrecht lockern, um eine drohende insolvenzwelle zu verhindern, teilte die Bundesregierung am Samstag mit.

Wegen der koronarerkrankung sind auch viele Deutsche Unternehmen in der unwetterphase.

Nach den Plänen des Bundesjustizministeriums wird es weniger strenge Auflagen für hochverschuldete Unternehmen geben. Die Frist für den Konkursantrag von Unternehmen kann ebenfalls verlängert werden.

Eine wichtige Voraussetzung für die Entspannung ist, dass die Unternehmen in Schwierigkeiten ein solides Geschäftsmodell haben.

Die Regierung Merkel hat bereits ein Maßnahmenpaket zur Unterstützung deutscher Unternehmen angekündigt. Zum Beispiel können viele Unternehmen zusätzliche finanzielle Unterstützung oder reduzierte Kosten erhalten.

Deutschland steht vor dem größten Wirtschaftsabschwung seit dem Zweiten Weltkrieg. Im zweiten Quartal schrumpfte Europas größte Volkswirtschaft um 9,7 Prozent.

Lesen Sie auch

So bitte nicht, liebe Analysten

freie-admin

China: Gute Fortschritte bei den US-Handelsgesprächen

freie-admin

Merkel und Macron lancieren einen europäischen Sanierungsfonds in Höhe von 500 Mrd.

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.