Firma

Zahl der Zalando-Kunden wird durch coronacrisis stark erhöht

Die Zahl der Kunden des WebShops Zalando ist im letzten Quartal deutlich gestiegen, unter anderem wegen der coronacrisis. Mit dem Ausbruch des virus waren mehr Menschen Online Einkaufen. Auf Jahresbasis stieg die Zahl der Kunden im zweiten Quartal um mehr als 20 Prozent auf mehr als 34 Millionen.

Der Gewinn aus dem ursprünglichen deutschen online-shop verdreifachte sich fast auf über 122 Millionen Euro. Der Jahresumsatz stieg um 27% auf über 2 Mrd. EUR. „Wir sind aus der ersten Welle der coronapandemia stärker herausgekommen, als wir hineingegangen sind“, sagte Finanzchef David Schröder in einer Erklärung zu den zahlen.

Zuvor gab das Unternehmen bekannt, dass es positiver über die Ergebnisse für das gesamte Jahr 2020 war. Der online-shop rechnet mit einem höheren Umsatz und Gewinn als bisher gedacht.

Lesen Sie auch

Deutschland: Umsatz in der Bauindustrie wächst weiter kräftig

freie-admin

Ghosn scheitert mit Beschwerde gegen U-Haft

freie-admin

Diamond Offshore Drilling ist bankrott gegangen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.