Firma

Air France steht kurz vor dem Aus

Airline Air France steht kurz vor dem Zusammenbruch. Der französische Wirtschaftsminister Agnès Pannier-Runacher vom französischen Radiosender Sud-Radio sagte dies. Ihr zufolge muss das Unternehmen vor der Zerstörung gerettet werden und gleichzeitig besteht die Aufgabe darin, die Emissionen zu reduzieren.

Air France wird kurzfristig eine umfassende Umstrukturierung bekannt geben. Die genauen Einzelheiten der Interventionen werden den Gewerkschaften später am Freitag vorgelegt.

Insgesamt möchte die französische Niederlassung von Air France-KLM 7.500 Stellen streichen. Laut Pannier-Runacher sollte das Unternehmen die Belegschaft reduzieren, ohne zu Entlassungen gezwungen zu werden.

Lesen Sie auch

Brouwer AB InBev will mit einer niedrigeren Dividende 1 Milliarde Euro sparen

freie-admin

Autogeschäft treibt Wachstum des Prüfkonzerns Dekra

freie-admin

Energiedienst entlässt Geschäftsleitungsmitglied wegen strategischer Differenzen

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.