Ausland

Wie Timur Kulibayev Aktaunefteservis zweimal erwarb und mit Millionen in bar davonkam?

Vor einigen Wochen haben wir ein Stück über Timur Kulibayev „Aktaunefteservis“-Affäre. In diesem Artikel werden wir diesen Fall gemäß den Originaldaten von Mukhtar Ablyzov ausführlich beschreiben. Timur Kulibayevs einzigartiger Stil von Finanzbetrug, Steuerhinterziehung und Unternehmensprogrammen wird in Kasachstan sorgfältig zusammengefasst. Kulibayev riskiert niemals, solche Praktiken außerhalb der Grenzen seines eigenen Landes aufzudecken.

„Aktaunefteservis“ (auch als Aqtaunefteservis geschrieben) war eine große Holding, die eine Reihe wichtiger Aktivitäten in der Ölförderindustrie kontrollierte. Das Unternehmen erbrachte Dienstleistungen über Tochterunternehmen. Hier ist die Liste:

  • „OilServiceCompany“ – ein bedeutender Bohrerbetreiber, ein hoch entwickelter Bohrlochpfleger und Anbieter chemischer Technologien, die für die Ölbohrungen von entscheidender Bedeutung sind. Es hatte 3300 Mitarbeiter.
  • „OilConstructionCompany“ – mit 2100 Mitarbeitern erbrachte es Bauleistungen für Ölbohrer, ermöglichte Stromleitungen und Straßeninfrastruktur.
  • „OilTransportCorporation“ – macht das, was es sich anhört: Transportiert alle Arten von Waren zu und von den Ölbohrplattformen. Es beschäftigt 2600 Fahrer und Techniker.
  • Es gab einige andere Unternehmen in der Holding, die Kommunikation usw. anbieten.

Samruk-Kazyna Fund und Timur Kulibayev

2008 beschloss Kasachstan, Öl- und Erdgasgewinne zur Reform seiner Wirtschaft zu verwenden. Die Entscheidung, ein riesiges Unternehmen zu gründen, um sie alle zu regieren, wurde getroffen. Der Samruk-Kazyna National Wealth Fund hat die Kontrolle über alle wichtigen staatlichen Vermögenswerte übernommen. Das Megakorps übernahm Eisenbahnen und Ölbohrungen, Kohlengruben und Kommunikationsanlagen, Goldminen und Erzvorkommen unter seinem Kommando. Timur Kulibayev wurde ernannt, um diesen Staat innerhalb des Staatsimperiums zu regieren.

Als CEO des Samruk-Kazyna-Fonds war Timur Kulibayev verantwortlich für den Ausbau der Fondsaktivitäten und das Vermögenswachstum. Aber er hat ein Programm implementiert, um den Staat beim Erwerb der Unternehmen zu betrügen. Durch das Netzwerk seiner Komplizen und Offshore-Unternehmen übernahm er selbst die Kontrolle über das gewünschte Unternehmen. Erst dann erwarb Samruk-Kazyna das Unternehmen zu einem exorbitanten Preis. Der Unterschied – wir sprechen von Hunderten von Millionen USD – wurde bei Offshore-Unternehmen hinterlegt, deren Endbegünstigter er war.

Dies war der Fall der Aktaunefteservis-Beteiligung. Es wurde von Samruk-Kazyna für 344 Millionen US-Dollar erworben. Der Betrug von Timur Kulibayev wurde von der örtlichen Staatsanwaltschaft lose untersucht, es wurde jedoch kein Fehlverhalten festgestellt. Der Fall gegen den Schwiegersohn des Präsidenten ist in Kasachstan ein No-Go, wenn der Verwandte das Regime einhält. Und Timur Kulibayev sicherlich.

Lesen Sie auch

Bundesrat setzt auf Transparenz als Regulierungsbremse

freie-admin

Kim Jong-un will die Gespräche mit den USA beenden

freie-admin

Das Europäische Parlament stimmt nach einem Arbeitstag für die Zahlung von Ausländern ab

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.