Ausland

Das schwächste Wachstum in China seit mehr als 40 Jahren, das von Ökonomen erwartet wurde

Zweitgrößte Volkswirtschaft wird aufgrund der Koronakrise voraussichtlich das schwächste Wachstum seit mehr als 40 Jahren in diesem Jahr aufweisen. Wirtschaftswissenschaftler sagen dies voraus, befragt von der Nachrichtenagentur Bloomberg.

Laut Wirtschaftswissenschaftlern wird das Wachstum in diesem Jahr 2,9 Prozent betragen. Dies wäre die langsamste Rate seit einem Rückgang im Jahr 1976, dem Jahr des Todes von Mao Zedong. Jüngste Zahlen haben bereits gezeigt, dass Chinas Wirtschaft vom Koronavirus und Maßnahmen zur Eindämmung des Ausbruchs schwer getroffen wurde. Infolgedessen kam das öffentliche Leben in China weitgehend zum Erliegen.

Für das erste Quartal dieses Jahres wird ein Rückgang der chinesischen Wirtschaft um 6 Prozent erwartet. Die Wirtschaft könnte sich später in diesem Jahr erholen, hängt jedoch vom Tempo der Wiederaufnahme der Aktivitäten und den Maßnahmen ab, die die Behörden zur Ankurbelung der Wirtschaft ergriffen haben. Diese Erholung könnte durch die Verbreitung des Virus in anderen Teilen der Welt untergraben werden und die Nachfrage nach chinesischen Produkten unter Druck setzen.

Lesen Sie auch

Was bedeutet der CDU-Parteitag für die deutsche Regierung?

freie-admin

Mehr als 1700 Festnahmen bei ‚Gelbwesten‘-Demos in Frankreich

freie-admin

Gelbwesten machen erneut mobil gegen Macron

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.