Politik

Macron ernennt nach dem Sexskandal neuen Bürgermeisterkandidaten Paris

Die Regierung des französischen Präsidenten Macron hat Gesundheitsminister Agnès Buzyn als Bürgermeister von Paris vorgeschlagen. Sie ersetzt Benjamin Griveaux, der sich aufgrund eines durchgesickerten Masturbationsvideos zurückziehen musste.

Macron schlug sofort einen Ersatz für Buzyn als Gesundheitsminister vor: Olivier Veran, der wie sie einen Hintergrund als Arzt hat.

Buzyn hat sich in den letzten Wochen durch seine Politik, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, einen Namen gemacht. Die Tatsache, dass sie ausgewählt wurde, unterstreicht die große Bedeutung, die Macron dem Posten des Pariser Bürgermeisters beimisst.

Die Stelle ist derzeit von Anne Hidalgo besetzt. Dem Sozialisten geht es in den Umfragen vor den Wahlen im nächsten Monat gut.

Mit Buzyn sind die drei wichtigsten Bürgermeister von Paris alle Frauen. In den Umfragen liegt die konservative Rachida Dati hinter Hidalgo an zweiter Stelle.

Lesen Sie auch

Trump: Wenn mir ein Land „Dreck“ über meinen Rivalen gibt, nehme ich das – und melde es nicht beim FBI

freie-admin

George Soros hat China als Gefahr für die Demokratie bezeichnet

freie-admin

Demokraten rufen das Weiße Haus in Trumps Siedlungsverfahren vor

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.