Makroökonomie

Der deutsche Filialumsatz war stark rückläufig

Die Einzelhandelsumsätze in Deutschland gingen im Dezember stark zurück. Der Einzelhandelsumsatz ging nach Angaben des Statistischen Bundesamtes monatlich um 3,3 Prozent zurück, nach einem bereinigten Plus von 1,6 Prozent im November.

Dies ist der stärkste Rückgang seit Mitte 2007. Der Absatz von Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren ging zurück. Ökonomen erwarteten im Allgemeinen einen Rückgang von 0,5 Prozent. Auf Jahresbasis stieg der Filialumsatz in Europas größter Volkswirtschaft im Dezember um 0,8 Prozent, nachdem er im Vormonat um 2,8 Prozent zugenommen hatte.

Im Gesamtjahr 2019 stieg der Umsatz der deutschen Filialen gegenüber 2018 um 2,7 Prozent.

Lesen Sie auch

Unerwartetes und starkes Wachstum der chinesischen Exporte

freie-admin

Italien kämpft blindlings in eine große Krise: Das Wachstum stagniert, die Staatsverschuldung steigt

freie-admin

Brüssel untersucht die Emission von Corona-Anleihen gegen die Krise

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.