Makroökonomie

Die Federal Reserve ist nicht an Zinsen interessiert

Die Federal Reserve, das amerikanische Dach der Zentralbanken, hat die Zinssätze unverändert gelassen. Der wichtigste Zinssatz in den USA bleibt damit bei 1,5 Prozent bis 1,75 Prozent. Genau wie im Dezember war das eine einstimmige Entscheidung.

Es wurde bereits allgemein erwartet, dass die Fed die Zinssätze unverändert lässt. Ende Oktober senkte die Fed im vergangenen Jahr zum dritten Mal die US-Zinsen.

Nach Ansicht der politischen Entscheidungsträger ist die US-Zinspolitik immer noch „angemessen“, um das Wirtschaftswachstum, die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Inflation zu unterstützen. In Bezug auf diese Inflation geht Fed-Präsident Jerome Powell davon aus, dass es in den kommenden Monaten voraussichtlich ansteigen und sich dem 2-Prozent-Ziel annähern wird. Darüber hinaus merkte Powell an, dass sich die Zentralbanker nicht wohl fühlen, wenn die Inflation für lange Zeit unter diesen 2 Prozent bleibt.

Darüber hinaus sagte Powell, dass das Wirtschaftswachstum ungewiss bleibt. Die Fed sieht globale Anzeichen für eine Stabilisierung des Wachstums, aber das neue Koronavirus sorgt unter anderem für zunehmende Unsicherheit. Darüber hinaus zeigte sich die Fed gegenüber dem Anstieg der Haushaltsausgaben etwas weniger positiv. Der Arbeitsmarkt ist weiterhin stark, und laut Powell ist es „etwas überraschend“, dass die Löhne nicht weiter gestiegen sind. „Anscheinend ist der Arbeitsmarkt nicht so angespannt, wie es scheint.“

Die Fed erhöhte den Zinssatz für übermäßige Reserven, die Banken halten. Das ging von 1,55 auf 1,6 Prozent. Ein weiterer Zinssatz, der Overnight-Reverse-Repo-Satz, wurde ebenfalls um 0,05 Prozentpunkte auf 1,5 Prozent erhöht.

Die Fed kündigte auch an, weiterhin in den Repo-Markt zu investieren, sicherlich bis April, wo die Zentralbank dies bis einschließlich Januar früher wollte. Die Fed will einen Liquiditätsmangel während der US-Steuersaison verhindern. Darüber hinaus wiederholte die Fed mit Sicherheit, dass sie US-Staatsanleihen bis einschließlich des zweiten Quartals weiter aufkaufen werde.

Lesen Sie auch

Die französische Wirtschaft steht vor dem stärksten Rückgang in Friedenszeiten

freie-admin

Die chinesische Industrie profitiert

freie-admin

Die Türkei braucht eine unabhängige Notenbank und internationale Kredite

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.