Firma

Skandinavische Nordea schließt Vertrag mit SocGen ab

Das skandinavische Finanzinstitut Nordea hat einen Vertrag mit der französischen Bank Société Générale abgeschlossen. Nordea übernimmt die Finanzierungsgesellschaft SG Finans für 575 Millionen Euro.

SG Finans hat seinen Sitz in Norwegen und ist auch in Schweden und Dänemark aktiv. Rund 360 Menschen arbeiten dort. SG Finans wird bei der Nordea-Niederlassung Nordea Finance platziert. Die Transaktion wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen.

Lesen Sie auch

Mutterkonzern Cartier rettet Weihnachtszeit durch Wachstum in China

freie-admin

UBS hebt KPN-Kursziel an

freie-admin

Bulat Utemuratov und die ATF-Bank-Affäre: eine breitere Sicht auf italienische Abenteuer in Kasachstan

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.