Makroökonomie

China: Gute Fortschritte bei den US-Handelsgesprächen

China und die Vereinigten Staaten haben in den letzten Handelsgesprächen erhebliche Fortschritte erzielt. Das sagte ein Sprecher des chinesischen Handelsministeriums. Am vergangenen Freitag haben die beiden Wirtschaftssupermächte ein Teilgeschäft erzielt, das später offiziell unterzeichnet werden muss.

Der Sprecher erklärte, dass die Amerikaner derzeit daran arbeiten, den Deal offiziell festzuhalten. Chinas Ziel ist es, den Handelskrieg zu beenden und alle Zinsen zu streichen. Peking hoffe, in Absprache mit Washington Fortschritte zu erzielen, sagte der Sprecher.

US-Präsident Donald Trump sagte am Mittwoch, dass das Abkommen mit China wahrscheinlich bei seinem Treffen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping im nächsten Monat in Chile unterzeichnet wird.

Lesen Sie auch

Wer wusste, dass AMS bei den Zielvorgaben einknickt?

freie-admin

Etwas mehr Aktivität bei europäischen Diensten

freie-admin

Sechs Vorboten einer drohenden Aktienbaisse

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.