Technologie

Der VW-Konzern strebt eine Kooperation bei der Entwicklung von Elektroautos an

Volkswagen prüft, ob andere Autohersteller im Bereich der Elektroautos zusammenarbeiten wollen, um die Kosten zu teilen. Der deutsche Autogigant investiert Milliarden von Euro in diesen Bereich und hofft, sein Wissen weiterverkaufen zu können.

Volkswagen versucht, Tesla als Haupthersteller von Luxus-Elektroautos freizusetzen und pumpt deshalb viel Geld in seine Tochterunternehmen Audi und Porsche. Laut Entwicklungsleiter bei Audi besteht „sicher“ Interesse an einer Zusammenarbeit. „Wir führen Gespräche. Die gemeinsame Nutzung von Technologie, um Skaleneffekte zu erzielen, ist die einzige Möglichkeit, die Situation für das elektrische Fahren zu verbessern.“

Derzeit wird an einer Plattform für Audi und Porsche gearbeitet, die im Jahr 2021 die Basis für neue Elektroautos bilden wird. Die Parteien, die über eine Zusammenarbeit diskutiert wurden, wurden nicht bekannt gegeben.

Lesen Sie auch

Amazon in Deutschland: Eine Erfolgsgeschichte, die nicht zu stoppen ist

freie-admin

Magnetischer Nordpol bewegt sich schneller: Was sind die Folgen?

freie-admin

Hasst du WhatsApp-Gruppen auch?

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.