Makroökonomie

Die chinesische Industrie profitiert

Die Gewinne von Industrieunternehmen in China stiegen im Juli. Dies geht aus Zahlen hervor, die vom chinesischen nationalen statistischen Amt veröffentlicht wurden.

Die Industriegewinne stiegen jährlich um 2,6 Prozent, nachdem sie im Vormonat um 3,1 Prozent gefallen waren. Das Wachstum spiegelt nach Einschätzung von Experten vor allem die positiven Effekte des Vormonats gegenüber dem Vorjahreszeitraum wider. Die zugrunde liegende Industrieproduktion geht zurück und die chinesische Inlandsnachfrage dürfte die Gewinne weiter belasten.

Die beträchtliche Industrie in China steht auch unter dem Druck einer langsameren globalen Nachfrage nach in China hergestellten Produkten und kämpft mit den von US-Präsident Donald Trump eingeführten Einfuhrzöllen.

Lesen Sie auch

Europäische Messen werden voraussichtlich eröffnet

freie-admin

Ölpreis höher 1 Prozent geschlossen

freie-admin

EZB experimentiert mit digitalem euro

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.