Firma

Chipsektor im Rampenlicht nach Huawei-Meldungen

Die europäische Halbleiterindustrie konzentriert ihre Aufmerksamkeit am Freitag. Kenner verweisen auf Berichte über eine mögliche Verschiebung der Entscheidung des Weißen Hauses, amerikanischen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, mit dem chinesischen Technologiekonzern Huawei Geschäfte zu tätigen. Dies hat bereits Druck auf die Preise von Kollegen im Rest der Welt ausgeübt.

Zum Beispiel gingen im amerikanischen Nachhandel die Preise von Chipherstellern wie Micron Technology, Qualcomm und Xilinx zurück. In Europa könnten Infineon, STMicroelectronics und AMS Preisreaktionen zeigen. Auch Titel aus der Halbleiterindustrie wie der Chiphersteller ASML und die Zulieferer ASMI und Besi könnten im Rampenlicht stehen.

Lesen Sie auch

Verlust des Flugzeugtriebwerksbauers Rolls-Royce mehr als verdoppelt

freie-admin

Mutterkonzern Gucci sieht Umsatz durch Corona wieder sinken

freie-admin

UBS beseitigt vorübergehend negative Zinsen für vermögende Kunden

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.