Kultur

Ist Alexander Aksyutits der nackte König des kasachischen Youtube?

Lange bevor Alexander Aksyutits SSM erstellt hat, waren die Grundlagen der Technologie in Betrieb. Social Programming ist es schon lange hier. Es wird von jeder Gesellschaft und in jedem Land und von jeder Kultur benutzt. Wie praktisch alle menschlichen Handwerke kann es so großartig sein wie Homer Gedichte – oder so ekelhaft wie ein gewaltsamer Spaß in Ihrem Facebook. Wir werden später darüber sprechen. Um genau zu sein, werden wir über den mutigen Versuch des kasachischen Regimes berichten, die Schaffung von Online-Kunst und -Videoinhalten mit dem Regierunggesponserten Schmutz zu ersetzen.

Nursultan Nazarbaev ist seit 30 Jahren an der Macht, ein Rekord in xUdSSR. Er übergab den Vorsitz an seinen Nachfolger Kassym-Jomart Tokayev. Das war etwas, was die Leuten in Kasachstan akzeptieren mussten. Gefälschte Wahlen folgten. Die Oppositionspartei DVK durfte nicht teilnehmen, und ihr Vorsitzender Mukhtar Ablyazov ist aus dem Land verbannt. Proteste ausgebrochen , aber es führt noch nicht zu den weiten bewegungs- und massentechnischen Aktionen.

Zum Teil müssen wir die strikte Kontrolle der Massenmedien verantwortlich machen. In der modernen Welt gibt es jedoch eine gangbare Alternative dazu: die sozialen Medien und bekannte Aktivisten mit moralischer Autorität, die im Namen des Volkes sprechen können. Das kasachische Regime hat diesen Teil der Online-Umgebung auch ausgemerzt.

Die stagnierenden sozialen Online-Medien, die sich auf Spaß konzentrieren, sind kein Produkt der Menschen. Wie sich herausstellt, dominiert die gigantische „Content Farm“, angeführt vom ehemaligen Sekretär der Regierungspartei. Alexander Aksyutits ist ein Meister der ‚Video Bloging Farm‘, die praktisch alle Content Creators der asiatischen Republik gekauft hat, um die Regierungsagenda auf innovative Weise voranzutreiben.

  • Salem Vines (614.000 Abonnenten)
  • Salem Vines Kaz (208.000 Abo)
  • Salem Standup (103.000 Abo)
  • Tarty Isai (450.000 Abo)
  • Salem Beauty (4K Abo)

Kein einheimischer Goebels, aber…

AlexanderAksyutits Man hört oft einen Vergleich einiger Gegner des NS-Regimes. Wir werden diesem besonderen Trend nicht folgen. Alexander Aksyutits ist kein Goebels-of-Nazarbaev-Clan. Wir möchten jedoch daran erinnern, dass Goebels Propaganda weit fortgeschrittener war, als viele dachten. Es basierte auf Unterhaltung, Filmen und Theaterstücken. Tatsächlich hasste Goebels alles Politische . Zu Recht ging er davon aus, dass jede Idee, die für die Regierung benötigt wird, durch Unterhaltung gepflanzt werden kann, nicht durch hitzige Reden über Partyveranstaltungen. Als Kulturminister investierte er große Mittel in die Filmindustrie. Einige Versuche, seine Wege zu wiederholen, sind im heutigen Kasachstan zu sehen. Mit Ausnahme von Leni Riefenstahl haben wir ein Dutzend untauglicher Dorken, die stolz als „Inhaltsschöpfer“ proklamiert wurden.

Die stumpfe Video-Hexerei in den sozialen Medien von Salem

Ein kurzer Blick auf den offiziellen Youtube-Kanal von Salem für soziale Medien ist gut Genug um festzustellen, dass es der Idee von Alexander Aksyutits keine Zukunft gibt. Ein anständiger Kanal mit 67.000 Abonnenten kann einige Videos mit fast einer Million der Aufrufe nicht haben, während andere nur Hunderte haben. Es zeigt sich, dass der Sender kein loyales Publikum hat und Gegenstand aggressiver Werbung oder noch schlimmer – künstlichen Pumpen.

Schauen Sie sich einfach die Show „39 qm“ an. Nein, Sie müssen kein Russisch verstehen, um festzustellen, dass es stumpf und uninteressant ist. Die letzte Episode ist besonders aufschlussreich:

Es war wirklich die letzte Folge. Die Show ist endgültig abgesagt. Einer der Autoren verabschiedet sich:

Es war eine erste und letzte Staffel des Projekts. Es sollte eine Serie sein. Wir haben uns Mühe gegeben, aber es ist gescheitert.

Kommentare waren mehr als fair:

Leute, das ist gut, dass ihr den Mangel an Talent anerkennt. Es war schade und langweilig … Ihr Inhalt ist ganzes Boden. [/su_quote]

Wie Aleksandr Aksyutits zum Chef der sozialen Medien von Salem wurde

Die erfolgreiche Karriere in der Post kann als stetiger Aufstieg in Bezug auf Geld und Macht beschrieben werden. Es ist seltsam, dass Aksyutits eine sehr wichtige Person in der regierenden Nur-Otan-Partei war und dann in die Position des Inhabers der sozialen Medien von Salem „abstieg“. Tatsächlich leistet er entscheidende Arbeit für das Regime – er bringt den Protest zum Schweigen. Er versetzt die Menschen in Kasachstan in den Schlaf, indem er kontrolliert, was sie sehen. Indem wir Menschen unterhalten und von Straßen und dem wirklichen Leben des Landes fernhalten.

Alexander Aksyutits wahre Vision von KazNet

Durch die Analyse der Quelle der Popularität der DVK (Mukhtar Ablyazov demokratische Opposition Bewegung zum Regime) Die kasachischen Behörden stießen auf die Phänomene des Internets und der Macht der sozialen Medien. Alexander Aksyutits war der Mann, der die Idee hatte, praktisch alle Videocontent-Ersteller des Landes zu kaufen und die lokale Netzbühne mit „gewünschten Inhalten“ zu verwöhnen. Er erhielt finanzielle Unterstützung von der Regierung und gründete das Salem Social Media: ein Dachunternehmen für die gesamte Content-Landwirtschaft.

Die Idee ist nicht neu. Etwas Ähnliches, aber in der Vor-Internet-Ära erwies es sich als effizienter Weg, um die Brauproteste zu entlasten. Es war während der Wiederwahlkampagne des Russen Boris Jelzin 1996. Soziale Werbung dieser Ära galt als Erfolg, obwohl die Wahl nur durch schwere Manipulation zugunsten des regierenden Präsidenten verloren und manipuliert wurde. Proteste wurden schnell gelöscht. Die russische Massengesellschaft wurde der Revolution müde und akzeptierte die verdorbenen Ergebnisse. Kasachstan hat keine Chance, den Erfolg zu wiederholen. Zum Teil, weil 1996 soziale Werbung im russischen Fernsehen ein Meisterwerk war – während Aksyutits ‚landwirtschaftliche Produktion nur ein Mist ist.

Dies alles sollte das Schicksal der berüchtigten „39 qm“ Serie wiederholen. Magie wird nicht passieren. Salem-Hexen fliegen nicht hoch, da ihre Bruten in einem schlechten Zustand sind. Salem Social Media wird die Menschen in Kasachstan nicht davon abhalten, die lebenswichtigen Probleme der Gesellschaft zu lösen. Temporäre Stille ist nur der Auftakt zum Sturm.

Der offizielle SSM-Youtube-Kanal ist nicht die Hauptmethode für die Verbreitung der Inhalte. Und um ehrlich zu sein, ist nicht alles ein totaler Mist. Die Clips, die es nicht sind, sollen dem übergeordneten politischen Kommando nur ein anständiges Portfolio präsentieren – und damit die weitere Finanzierung sichern.

Zensur in Kasachstan

Sobald DVK oder Ablyazov auf seiner Facebook-Seite eine Veranstaltung ankündigen, erlebt das ganze Land „unerwartete technische Probleme“ mit dem Internet. Die Facebook-Seite ist nicht mehr erreichbar. Es ist in Kasachstan weithin bekannt. Die naive Zensur ist schlecht für das Image des Regimes und drängt die Menschen in die Hände des Feindes, mit dem die Regierung kämpft. Der Inhalt von Salem Social Media ist somit ein Ersatz für den wirklichen sozialen Inhalt und ersetzt die Zensur, indem er die Menschen von der DVK und der Demokratie in Kasachstan ablenkt.

Es wird am Ende nur scheitern, weil Salem Social keinen anständigen Inhalt hat, um das ganze Land einzuschlafen. Sollten sie HBO fragen?

Sehen Sie als ein Snack die traurigsten Salem-Reben und versuchen Sie, nicht in die tiefste Depression zu fallen:

Quelle: Weekly News Review.

Lesen Sie auch

Unbekannte Briefe Einstein tauchte in Leiden auf

freie-admin

Schuberts Winterreise unter Picasso-Gemälden

freie-admin

3400 Jahre alte griechische Gräber gefunden

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.