Sozium

Tödliches Feuer im deutschen Erotik-Saunaclub vermutlich entzündet

Das Feuer in einem deutschen Saunaclub, in dem ein 64-jähriger Niederländer starb, könnte entzündet worden sein. Die deutsche Polizei meldet das.

Das Feuer brach in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem erotischen Saunaclub in Hamminkeln (Nordrhein-Westfalen) nahe der niederländischen Grenze aus. Die Sauna wurde komplett zerstört. Es wurde versucht, den Mann wiederzubeleben, aber ohne Erfolg. Er ist auf der Stelle gestorben.

Die Duisburger Polizei untersucht die Brandursache. Heute wurde der Verein weiter untersucht und seine Spuren gesichert. Seitdem wurde an Brandstiftung gedacht.

Während des Löschens verhaftete die Polizei drei Männer, die die Löscharbeiten störten. Sie hatten Feuerlöscher erwischt, um sich nass zu sprühen. Die drei verbrachten die Nacht im Gefängnis.

Lesen Sie auch

Mit Mick Jagger im Hohenloher Land

freie-admin

Legionellenausbruch in Belgien im Kühlturm gefunden

freie-admin

Tesla fährt mit dem Autopiloten fort, nachdem der betrunkene Fahrer eingeschlafen ist

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.