Firma

IKEA und Sonos schließen sich zusammen und stellen die Symfonisk-Serie vor

Vor einiger Zeit haben IKEA und Sonos angekündigt, dass sie zusammenarbeiten werden, um das Beste aus beiden Welten zu kombinieren: ein einzigartiges Design und ein perfektes Klangerlebnis. Diese Zusammenarbeit führt zu einer einzigartigen Produktserie unter dem Namen Symfonisk.

Die Erfahrung der beiden führenden Unternehmen zeigt deutlich, wozu sie in der Lage sind. Die Symfonisk-Serie ist ein Augenschmaus mit einem ohrgerechten Klang. Kurzum, Perfektion zu Hause ist erschwinglich. Die ersten beiden Produkte sind ein Tischlampenlautsprecher und ein Bücherregallautsprecher mit WLAN.

Der einzigartige Charakter von IKEA ist in der Tischleuchte deutlich erkennbar. Es ist mehr als ein atmosphärisches Element aufgrund der Auswirkungen des Designs und der Kombination der hervorragenden Klangqualität von Sonos. In jeder Hinsicht ist die Lampe eine Bereicherung für Ihr Zuhause. Es bringt Licht und Ton zusammen und zeigt, wie einfach es ist, Ihrem Zuhause einen Blick zu geben.

Der Bücherregal-Lautsprecher, den Sie sowohl aufhängen als auch aufstellen können, ist eine intelligente Kombination aus Sound und Speicher. Die Klangqualität von Sonos gibt der Symfonisk-Produktserie einen besonderen Charakter und macht sie funktional. Qualitativer Klang, Design und Technologie bilden so eine Einheit und machen Qualität einem breiten Publikum zugänglich. Die Tischlampe und das Bücherregal sind ab August bei IKEA erhältlich.

Ton ist für viele Menschen ein unverzichtbares Element in der Wohnung und daher wie das Licht eine wichtige Atmosphäre in der Wohnung. Wenn Sie Ihre Lieblingsmusik in Kombination mit der richtigen Stimmungsbeleuchtung hören, wird Ihr Zuhause zu einem echten „Zuhause“. Der Alltag verschwindet und Sie bekommen neue Energie, um die Woche voll aufzuladen.

IKEA und Sonos haben sich in ihrer gemeinsamen Leidenschaft für Design und Qualität gefunden. Diese Leidenschaft und ihre Beharrlichkeit führten zu einer Suche nach der idealen Kombination von Licht und Klang. „Es war von Anfang an klar, dass wir vom traditionellen Standard für High-Tech-Design abweichen wollten“, sagte Iina Vuorivirta, eine der IKEA-Designer, die an der Entwicklung der Symfonisk-Tischlampe beteiligt war. „Gleichzeitig durfte das Design die Klangqualität, für die Sonos bekannt ist, in keiner Weise beeinflussen. Die Tischlampe ist zum Teil von einem Kamin inspiriert: ein Objekt, das sowohl Wärme als auch Klang bietet. “

Die Zusammenarbeit mit Sonos ist für IKEA ein logischer Schritt. Das gesamte Konzept, das zur Entwicklung der Symfonisk-Serie führte, passt zu IKEAs Ziel, intelligentere Produkte für den Heimgebrauch herzustellen.

„Atmosphäre und Komfort sind für die IKEA Home Smart-Produkte unverzichtbar. Das können Sie in der Symfonisk-Sammlung sehen: Durch die Kombination von Licht und Ton in der Tischleuchte sind weniger Geräte und Kabel erforderlich. Sie können das Bücherregal mit Halterungen an fast jedem Ort befestigen oder einfach horizontal oder vertikal platzieren “, so Björn Block, Geschäftsleiter von IKEA Home Smart.

Die Produkte der Symfonisk-Serie sind mit allen anderen Sonos-Produkten kompatibel und können über die Sonos-App gesteuert werden. Sowohl die Tischlampe als auch das Bücherregal sind in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis für den Tischlampen-Lautsprecher beträgt 179, – Euro, während der Bücherregal-Lautsprecher ein Preisschild von 99,95 Euro erhält. Lust nicht bis August zu warten? Dann informieren Sie sich hier über die neuesten Sonos-Lautsprecher.

Lesen Sie auch

Ex-Nissan-Chef Ghosn und Konzern in Japan angeklagt

freie-admin

Julius Bär wird ihr Top-Management reduzieren

freie-admin

Der Umsatz von Roche wurde durch die Coronovirus-Epidemie beeinträchtigt

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.