Politik

Rutte an Juncker zum EU-Gipfel zum Brexit

Premierminister Mark Rutte wird morgen vor dem EU-Gipfeltreffen mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, in Brüssel zusammentreffen. Dies wird vom Government Information Service (RVD) bestätigt. Dann spricht Rutte auch mit EU-Präsident Donald Tusk.

Laut einem Sprecher des Komitees beginnt der Besuch bei Juncker um etwa 14 Uhr. Rutte besucht das Gebäude des Europäischen Rates, um sich mit Tusk zu beraten.

Die 27 EU-Staats- und Regierungschefs treffen sich morgen Abend, um die Anfrage der britischen Premierministerin Theresa May zu diskutieren, den Brexit bis zum 30. Juni zu verschieben. Ihre Entscheidung muss einstimmig getroffen werden. Die Anfrage wurde in den letzten Tagen von den Regierungen der EU fieberhaft diskutiert.

Der belgische Ministerpräsident Charles Michel will sich nach Ansicht der belgischen Medien vor Beginn des Gipfels um 18.00 Uhr mit den am stärksten von einem Austritt Großbritanniens in die EU betroffenen Ländern gesondert beraten lassen, insbesondere, wenn dies ohne Abkommen geschieht. Rutte wurde ebenso eingeladen wie der französische Präsident Emmanuel Macron und die Ministerpräsidenten von Dänemark, Schweden und Irland. Bundeskanzlerin Angela Merkel soll aufgrund von Verpflichtungen im Bundestag nicht anwesend gewesen sein.

Lesen Sie auch

Trump ist schuldig, aber nicht schuldig genug

freie-admin

EU-Chefs ernennen Lagarde zum EZB-Chef

freie-admin

Schweizer Hoteliers blicken auf erfolgreichen Sommer zurück

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.