Firma

Ethiopian Airlines erwägt, eine Bestellung für 737 MAX zu stornieren

Ethiopian Airlines kann die Bestellung von 25 Boeings des Typs 737 MAX beenden. In kurzer Zeit stürzten zwei dieser Passagierflugzeuge ab, darunter eines der äthiopischen Fluggesellschaft. Danach wurden viele Zweifel an der Sicherheit des Geräts erhoben.

Das Vertrauen der Reisenden in Ethiopian Airlines könnte zu groß werden, wenn die Bestellung fortgesetzt wird, sagt Tewolde GebreMariam in einem Interview. Eine endgültige Entscheidung fällt jedoch erst, wenn Boeing Pläne für ein Softwareupdate vorlegt. Ethiopian hat derzeit vier 737 MAX in seiner Flotte.

Garuda Indonesia hat bereits letzten Monat beschlossen, die Bestellungen für den MAX zu stornieren. Auch einige andere Unternehmen denken darüber nach.

Eine Boeing 737 MAX von Ethiopian Airlines stürzte letzten Monat kurz nach dem Start ab und tötete alle 157 Passagiere. Anfang der Woche ergab eine Untersuchung der äthiopischen Behörden, dass dasselbe MCAS-System bei diesem Absturz eine Rolle spielte wie beim Absturz im Oktober mit einem Flugzeug der indonesischen Lion Air.

Als Vorsichtsmaßnahme wird der MAX weltweit geerdet.

Lesen Sie auch

Google schliesst sein Online-Netzwerk nach neuer Panne schneller

freie-admin

Die BASF bereitet sich auf die Auswirkungen des Koronavirus vor

freie-admin

Japanisches Gericht verlängert U-Haft für Ex-Nissan-Chef Ghosn

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.