Technologie

American Airlines muss Tausende Flüge um 737 MAX löschen

American Airlines muss in den kommenden Wochen fast dreitausend Flüge stornieren. Die Fluggesellschaft wurde vom Flugverbot für die Boeing 737 MAX schwer getroffen, von der sie 24 in ihrer Flotte hat.

„Wir haben beschlossen, bis zum 24. April täglich neunzig Flüge zu stornieren“, sagte der Amerikaner in einer Erklärung. „Indem wir diese Flüge proaktiv stornieren, können wir unseren Kunden einen besseren Service bieten, wenn sie ihre Reise umbuchen.“

Dies betrifft hauptsächlich Flüge innerhalb der Vereinigten Staaten. Die betroffenen Passagiere werden kontaktiert, um eine Lösung zu finden.

Weltweit sind nach dem Absturz des Fluges 302 der Ethiopian Airlines nahezu 400 Flugzeuge aufgestellt worden. Insbesondere amerikanische und chinesische Fluggesellschaften haben viele dieser Flugzeuge in ihrer Flotte. Der konkurrenzfähige Airbus A320neo ist in Europa beliebter und das Ärgernis ist nicht so schlimm.

Lesen Sie auch

Start-up-Check! Trinamix macht Smartphones zum Lebensmittellabor

freie-admin

Australien wird Facebook und Google wegen gewalttätiger Inhalte bestrafen

freie-admin

Mercedes-Benz und Bosch präsentieren autonomes Parken der Ebene 4

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.