Firma

Boeing stellt vorübergehend die Lieferung von 737 MAX ein

Der Flugzeughersteller Boeing stellt die Auslieferung des 737 MAX-Flugzeugs vorübergehend ein, nachdem die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA und viele andere Länder beschlossen hatten, das Flugzeug am Boden zu halten.

Am Sonntag stürzte in Äthiopien eine Boeing 737 MAX mit 157 Opfern ab. Dies war der zweite tödliche Unfall mit diesem Typ in kurzer Zeit. In der Zwischenzeit wird die 737 MAX von den Behörden fast weltweit auf Boden gehalten.

Boeing stellt daher die Auslieferung des Geräts an seine Kunden aus seiner Fabrik in der Nähe von Seattle aus. Das Flugzeug wird wahrscheinlich wochenlang am Boden bleiben müssen, während Boeing an einem Software-Update für das Flugzeug arbeitet. Die Produktion des Flugzeugs wird normal fortgesetzt.

Dies ist die größte Krise von Boeing seit Jahren. In dieser Woche stiegen Milliarden von Dollar des Börsenwerts des Unternehmens an der Wall Street.

Viele Reisende sind die Opfer des Verbots der 737 MAX. So mussten beispielsweise mehr als dreihundert niederländische Reisende von TUI aufgrund des europäischen Verbots von Boeing 737 MAX-Flugzeugen länger im Ausland bleiben. Sie können eine Entschädigung für eine Verzögerung auf den Bauch schreiben. Der Reiseveranstalter macht höhere Gewalt geltend.

Lesen Sie auch

AkzoNobel möchte in den nächsten drei Jahren überdurchschnittlich schnell wachsen

freie-admin

Malaysia Airlines hat den Kaufvertrag für 737 Max Flugzeuge ausgesetzt

freie-admin

Daimler leidet unter Diesel-Skandalkosten

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.