Technologie

Apple wird in dieser Woche einen ernsten „Fehler“ beheben

Aufgrund eines schwerwiegenden Fehlers bei FaceTime, der Telefonanwendung von Apple, kann ein Anrufer das Mikrofon seines Receivers aktivieren, ohne das Telefon zu empfangen und damit zuzuhören. Wenn der Empfänger den Anruf ablehnt, wird auch seine Kamera aktiviert, ohne dass der Empfänger dies weiß. Apple hat sofort geantwortet, dass der Fehler in der Software bekannt ist und dass er den Fehler später in dieser Woche beheben wird. Gruppengespräche wurden vorerst unmöglich gemacht.

Über die Option FaceTime, eine Gruppenunterhaltung, kann ein Anrufer das Mikrofon seines Empfängers aktivieren, ohne den Anruf entgegenzunehmen. Die Nachrichtenagentur Reuters und die Zeitschrift The Verge haben den Fehler getestet und bestätigt. Das ist wie folgt: Wenn Sie mit FaceTime einen Videoanruf starten, können Sie für den Empfänger nach oben streichen und der Konversation Ihre eigene Nummer hinzufügen. FaceTime geht davon aus, dass eine Gruppenkonversation eingerichtet wurde – obwohl der Empfänger noch nicht aufgenommen hat – und aktiviert dann das Mikrofon des Empfängers.

Das heißt, wenn Sie jemand über FaceTime anruft, kann er oder sie sich bereits anhören, egal ob Sie aufnehmen oder nicht. Wenn Sie den Anruf ablehnen, hört der Anrufer nicht nur Ton, sondern sieht auch das Bild.

„Wir sind uns des Problems bewusst und haben nun eine Lösung gefunden, die später in dieser Woche Bestandteil eines Software-Updates sein wird“, sagte ein Apple-Sprecher. Apple hat Facetime auch heute abend um Viertel nach vier offline genommen, so die Statusseite. Dies verhindert, dass bösartige Personen den Fehler missbrauchen.

Der Hersteller hat in iOS 12.1 Gruppenunterhaltungen in Facetime hinzugefügt. Der Fehler funktioniert mit Videos auf einem iPhone 6s oder höher, iPad Air 2 oder höher oder iPad Mini 4 oder höher. Der Fehler funktioniert wahrscheinlich mit Audio auf früheren Modellen, die iOS 12.1 unterstützen, wie das iPhone 5s oder 6.

Lesen Sie auch

Weltraumfelsen Ultima Thule noch verrückter als gedacht ist

freie-admin

Hasst du WhatsApp-Gruppen auch?

freie-admin

Datenschutzbedenken hinderten ZAO daran, die Welt zu erobern

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.