Technologie

Forschung: Seeluft für die Gesundheit einatmen

Das Einatmen von Seeluft hilft gegen Krebs und senkt den Cholesterinspiegel im Blut. Dies zeigen Untersuchungen der Universität Gent und des Flämischen Instituts für das Meer.

Forscher weisen auf die wohltuende Wirkung dessen hin, was sie als Seespray bezeichnen: Meerwasser, das von Wellen gespritzt wird. Dieses Spray enthält gesundheitsfördernde Substanzen aus Algen und Bakterien. „Wenn Sie Seeluft atmen, absorbieren Sie diese Substanzen in Ihrem Körper“, sagt die Universität.

Das Labor untersuchte die Auswirkungen auf Lungenkrebszellen. Dies zeigte, dass Seeluft die Wirkung eines Gens hemmt, das eine wichtige Rolle bei Lungenkrebs und dem Cholesterinspiegel spielt. „Frühere Studien haben gezeigt, dass Lungenkrebszellen absterben und das Cholesterin abnimmt, wenn wir dieses Gen verlangsamen“, sagt die Forscherin Jana Asselman.

„Neue potenzielle Krebstherapien und die neueste Generation von Cholesterininhibitoren arbeiten an demselben Gen. Nun, da wir wissen, dass Seeluft auch die Wirkung dieses Gens verlangsamt, können wir erwarten, dass Seeluft einen ebenso positiven Effekt auf die Gesundheit hat. „

Ein Sprecher des Netherlands Comprehensive Cancer Center (IKNL) bezeichnet die Ergebnisse als „möglicherweise interessant“, schränkt jedoch die Erwartungen ein. „Die Nachrichten werden als ob Seeluft Sie an Krebs hindern könnte“, aber diese Schlussfolgerung ist auf der Grundlage dieser Studie zu kurz. „Seespray wurde im Labor an Krebszellen an Schalen getestet. Bevor so etwas wirklich funktioniert, sind Sie hundert Schritte weiter. Nun geht es weiter: Seeluft gut gegen Krebs. Aber man kann das auf der Grundlage einer solchen Laborstudie natürlich nicht sagen. “

Die belgische Forschung wird in der wissenschaftlichen Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht. Die Wissenschaftler versuchen nun herauszufinden, welche Substanzen in der Seeluft diese Auswirkungen haben.

Lesen Sie auch

Modulare Smartphonehülle mit Gamepad, Tastatur und vielem mehr

freie-admin

Facebook wird mit Deutschland zusammenarbeiten, um Wahlstörungen zu verhindern

freie-admin

WhatsApp für iPad endlich in Arbeit

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.