Technologie

Deutschland hat Zweifel an Huawei-Geräten

Die Bundesregierung bezweifelt, dass das chinesische Huawei Unternehmen an 5G-Netze liefern kann, berichtet das Handelsblatt. Eine Entscheidung hierzu wurde jedoch noch nicht getroffen.

Strengere Sicherheitsanforderungen könnten als mögliche Maßnahmen gegen Huawei verwendet werden, andere Optionen werden jedoch noch geprüft. Beispielsweise könnte das Telekommunikationsgesetz als letzter Ausweg angepasst werden.

In Kürze werden Telekommunikationsunternehmen die neuen, schnelleren Netzwerke für die Mobiltelefonie aufbauen, und Huawei ist einer der wichtigsten Anbieter. Das Unternehmen ist jedoch regelmäßig mit Spionage für die chinesische Regierung verbunden. In den Vereinigten Staaten und in Australien ist die Ausrüstung von Markengeräten bereits verboten, da dies die nationale Sicherheit gefährden kann.

Die Chinesen sind Marktführer bei Netzwerkgeräten. Weitere wichtige Akteure sind das schwedische Ericsson und das finnische Nokia.

Lesen Sie auch

China will Forscher in den nächsten Tagen auf dem Mars landen

freie-admin

Facebook möchte Chat-Dienste mit WhatsApp, Instagram und Messenger integrieren

freie-admin

Adacor Managed Atlassian: DSGVO-konform zu mehr Performance

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.