Ausland

Trump gibt Abschied vom Innenminister bekannt

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat am Samstag die Abreise seines Innenministers angekündigt. Laut dem republikanischen scheidenden minister Ryan Zinke vor Ende dieses Jahres.

„Ryan hat während seiner Amtszeit viel erreicht und ich möchte ihm für seinen Dienst in den USA danken“, schreibt Trump in seiner Ankündigung auf Twitter. Im tweet wird kein Grund für die Abreise genannt.

Weitere Berichte an den Präsidenten, dass Zinke Nachfolger nächste Woche. Es ist nicht klar, ob der Politiker selbst zurücktritt oder entlassen wird. Laut Bloomberg beschloss der 51-jährige Zinke, seine position zu überprüfen.

Zinke, der fast zwei Jahre minister war in Trumps Kabinett, kam unter Druck wegen seiner Verwendung von Sicherheitsinformationen, Charterflüge und eine Transaktion in Immobilien. Es gibt eine gerichtliche Untersuchung möglicher Interessenkonflikte.

Lesen Sie auch

Nationalrat sagt Nein zu CO2-Abgabe auf Flugtickets

freie-admin

Frankreich befürchtet eine Invasion algerischer „Flüchtlinge“

freie-admin

Die Chronologie der Gelbwestenproteste in Frankreich

freie-admin

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.